Archiv der Kategorie: Projekte

Projektbeschreibung des Bibelgartens

Sich Einbringen – die Natur pflegen- Freude breiten

Die Konfirmanden des Jahrgangs 2017 haben sich für ein besonderes Projekt entschieden: einen Bibelgarten

Auf einer 16 m² großen Gartenfläche vor dem Gemeindehaus sollte in bescheidenem Ausmaß die Ökologie und die biblische Pflanzenwelt Palästinas gestaltet werden. Wüsten – kultivierte Ebenen – Täler – Zwergstrauchvegetationen – Hügel und Berge – Wasser (der Jordan).

Den Entwurf für diese Anlage fertigte Gerlinde Lott, Gartenarchitektin und Kirchengemeindemitglied. Die Projektleitung übernahm Carmen Schmidlin. Beide sind Mitglied in der Kantorei.

Die Konfirmanden waren in drei Arbeitsgruppen eingeteilt und für einige war es nötig, zusätzlich zu kommen. Die Umsetzung des Projekts erforderte regelmäßige Bereitschaft und körperlichen Einsatz.

Den Gartenbauplan des Projekts können Sie als PDF-Datei herunterladen und dann vergrößert ansehen.

Kurzfassung des Arbeitsablaufs

  • Das Gelände machte die Errichtung einer kleinen Stützmauer (Pflanzringe) erforderlich.
  • 15m² Mutterboden etwa 45 cm tief abtragen, die Hälfte davon von Unkraut befreien, sieben und zwischenlagern
  •  eine 50 cm breite Noppenbahn zum Schutz vor Feuchtigkeit entlang des Gebäudes eingraben
  • einen Drainagegraben ausheben und ein Drainagerohr mit Gefälle verlegen
  • 15 cm starken Drainkies einbringen
  • Pflanzgruben für größere Pflanzen ausheben
  • Filtervlies auf die gesamte Fläche aufbringen
  • für Trockenpflanzen geeignetes Pflanzsubstrat mit dem Mutterboden sorgfältig mischen und 25 cm stark flächig einbauen
  • Landschaftsgebilde formen
  • Bändchenvlies (Unkrautvlies) gesamtflächig aufbringen und mit Erdspießen fixieren
  • einen Feigenbaum pflanzen
  • die ganze modellierte Landschaft mit gelbem Juraschotter (Darstellung der Wüste) vorsichtig 5 cm stark abdecken

Hiermit war der erste Bauabschnitt rechtzeitig zur Einsegnung abgeschlossen. Die nächsten Arbeiten umfassen:

  • das Quellgebirge des Jordans mit Bruchsteinen (Juraschotter) setzen
  • die Kanten für den Wasserlauf setzen, beschneiden und mit Spießen fixieren
  • den Wasserlauf mit blauem Glasbruch (gerumpelt und abgestumpft) 3-5 cm auffüllen
  • kleinere Gehölze, Stauden und Sukkulenten pflanzen

Die Konfirmanden wollen das Projekt nach ihrer Einsegnung zu Ende führen.

WordPress-Modifikationen

Im Folgenden werden die Änderungen aufgelistet, die für den Web-Auftritt der Kirchengemeinde an der Standard-WordPress-Installation vorgenommen wurden.

Plugin list category posts
Datum: 2014-05-27, georg
s. http://wordpress.org/plugins/list-category-posts/

EK-shortcodes.php
Datum: 2014-05-27, georg
add_contact mit content

Browserzeile = Virtual Host Name
Datum: 2014-05-25, georg

Farben in twentyfourteen/style.css
Datum: 2014-05-21, arne: mit Shell-Skript + .csv
Update auf WP 3.9.1, mit allen Plugins
Datum: 2014-05-17, georg
Kalender als Agenda
Datum: 2014-03-27, georg
Änderung: &mode=AGENDA
Simple Sitemap
Zweck: Seite, in der alle Seiten und Beiträge aufgelistet werden
Download: http://wordpress.org/plugins/simple-sitemap
Datum: 2014-03-27, georg
Änderungen: englische Texte in der generierten Seite in Deutsch
Update WP 3.8.1
Datum: 2014-03-21, georg + arne