Konfis

konfis

Konfis laden die Gemeinde ein

27.1. Timo: Seid aber untereinander freundlich und herzlich und vergebt einer dem anderen, wie auch Gott euch vergeben hat in Christus.  Epheser 4,32

28.1. Mio: Gott ist treu, der wird euch stärken und bewahren vor dem Bösen. 2. Thessalonicher 3,3

30.1. Elina: Jesus sagt: Euer Herz soll sich freuen, und eure Freude soll niemand von euch nehmen. Johannes 16,22

1.2. Cosima: Lass dich vom Bösen nicht besiegen, sondern besiege das Böse durch das Gute. Römer 12,21

6.2. Jannis: Selig sind, die Frieden stiften; denn sie werden Gottes Kinder heißen. Mt 5,9

8.2. Damian: Denn die Weisheit wird in dein Herz einziehen, und das Wissen wird deiner Seele wohltun. Die Umsicht wird über dir wachen,die Einsicht wird dich beschützen.  Spr 2,10+11

 

Konfis laden die Gemeinde ein

Konfis laden die Gemeinde ein
Jeden Abend um 19 Uhr läutet eine Konfirmandin oder ein Konfirmand die Glocken.
Dazu hat sie oder er einen Vers aus der Bibel ausgewählt, den wir im Schaukasten veröffentlichen. Die Konfis laden mit diesem Zeichen dazu ein, dass wir aneinander denken und füreinander beten.
Wenn Sie die Glocken hören, wissen Sie Bescheid – und auch wenn Sie sie nicht hören, wissen Sie, dass wir täglich um 19 Uhr (außer am Sonntag) einladen.
Auf der Seite “Konfis laden die Gemeinde ein” finden Sie den jeweils ausgewählten Vers.

Weitere Beiträge konfis

 

Die neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden haben am
14. Oktober mit dem regelmäßigen Unterricht begonnen.
16 Jugendliche treffen sich in zwei kleinen Gruppen
mittwochs um 15 und 16.45 Uhr im Gemeindehaus.
Das biblische Motto des Jahrgangs 20/21:
Gott ist treu, der wird euch stärken und bewahren vor dem Bösen.  (2. Thess. 3,3)

Am 10. und 11. Oktober 2020 wurden die diesjährigen Konfirmandinnen und Konfirmanden gesegnet.
In vier Gottesdiensten mit jeweils 5 bzw. 6 Jugendlichen und ihren Familien wurde das eigentlich im Mai geplante Fest nachgeholt.

Die auf Gott vertrauen, kriegen neue Kraft,
dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler,
dass sie laufen und nicht matt werden,
dass sie laufen und nicht müde werden.
         Jesaja 40,31

Das biblische Motto des Jahrgangs hat sich in diesem besonderen Jahr als sehr passend herausgestellt. Den konfirmierten Jugendlichen und uns allen wünschen wir Vertrauen und Kraft in dieser anstrengenden und herausfordernden Zeit.