Orientierungsplan / Evangelisches Profil

Wir arbeiten wie alle Kindergärten nach dem Orientierungsplan für Bildung und Erziehung in Baden Württemberg. Er wurde vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport erarbeitet.

In ihm sind Zielformulierungen für die Bildungs- und Entwicklungsfelder festgelegt:

Bildungs- und Entwicklungsfeld Körper

Bildungs- und Entwicklungsfeld Sinne

Bildungs- und Entwicklungsfeld Sprache

Bildungs- und Entwicklungsfeld Denken

Zahlenland 069

Wir sind im Zahlenland

Bildungs- und Entwicklungsfeld Gefühl und Mitgefühl

Bildungs- und Entwicklungsfeld: Sinn, Werte, Religion

 

 

Wir sind eine evangelische Einrichtung und arbeiten deshalb nach dem Evangelischen Profil der Landeskirche in Baden.  Es ist auf den Orientierungsplan des Landes abgestimmt. Die Eckpunkte sind:

Fachliche Qualität

  •  Orientierungsplan – fachlich gute Arbeit
  • es arbeiten bei uns  ausschliesslich pädagogische Fachkräfte

Offene, freundliche, wertschätzende Beziehungen

  • Mit Eltern, mit Kindern, mit Pfarrer und KGR und im Team
  • Ein von Nächstenliebe und Respekt geprägtes Miteinander

Begebnung mit anderen Religionen

  • Offener Umgang mit anderen Religionen
  • Gemeinsamkeiten und Differenzen kennen

Solidarität mit den Schwächeren

  • Offene Augen, Ohren und Herzen für die unterschiedlichen Lebenslagen von Kindern und Familien

Angebot einer christlichen Lebensorientierung

  • Kinder machen eigene Erfahrungen mit dem christlichen Glauben
  • Für Kinder anderer Religionen ist es eine Begegnung mit dem Christentum

Zusammenleben mit der evangelischen Kirchengemeinde

  • Wir sind ein Teil der Kirchengemeinde
  • Wir nehmen am Leben der Kirchengemeinde teil und umgekehrt

Fazit:

Bildung und Erziehung bestimmen unseren Kindergartenalltag und unser pädagogisches Handeln. Wir erziehen die Kinder auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes: Jeder ist einmalig und wird angenommen wie er ist.