Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen

Wir Erzieherinnen freuen uns auf jeden Tag, an dem wir alle Kinder in unserer  Einrichtung willkommen heißen dürfen.

Die Corona Pandemie stellt uns immer wieder vor neue Herausforderungen.  Wir versuchen das Kiga Jahr für die Kinder, trotz Corona, so „normal“ und schön zu gestalten wie sonst auch. Nach Absprache mit dem Elternbeirat  werden wir wieder gruppenübergreifend Arbeiten. Damit sich die Kinder und Erzieher wieder auf die neue Situation einstellen können, beginnen wir in kleinen Schritten.

Um genügend Abstand beim freien Essen einhalten zu können, haben wir den Esstisch vergrößert und einen Abstand von 1,5 Meter zwischen den einzelnen Tischen geschaffen.  Das räumliche Flächenpotenzial haben wir genutzt um weitere Spielecken einzurichten.

Außerdem dürfen die Eltern nur in Notfällen unsere Einrichtung betreten. Elternkontakte untereinander werden in der Bring- und Abholsituation so gut es geht vermieden.

Auf die Zeit, in der die Zusammenarbeit mit den Eltern wieder normal stattfinden kann, in der wir wieder gemeinsame Feste feiern können ,freuen wir uns schon sehr.

Heute am Freitag, den 13.08.2021 kam der Eiswagen zu uns an den Kindergarten. Das war eine leckere Überraschung.

Jedes Kind durfte sich eine Kugel eis auswählen.