Beziehungsgestaltung zwischen Erzieher und Kind

Die Grundlage für kindliche Bildungsprozesse sind verlässliche Beziehungen und Bindungen. In unserer Einrichtung bieten wir in einer Atmosphäre der Geborgenheit und des Vertrauens den Kindern Sicherheit, Schutz und emotionale Zuwendung. Die Gefühle und die Bedürfnisse der Kinder werden ernst genommen. Wir sind für Anliegen und Wünsche der Kinder offen und ermutigen sie diese zu äußern. Jedes Kind wird mit seinen Stärken und Schwächen angenommen.

In der individuellen Eingewöhnungsphase (siehe Eingewöhnungskonzept) bauen wir eine enge Beziehung zum Kind auf, die die Grundlage für eine gelingende und verlässliche Bindung ist.